Veranstaltungsprogramm

Aus der Überzeugung heraus, dass in der Veranstaltungsindustrie in den letzten Jahren zunehmend ein Werteverfall festzustellen ist, entschlossen sich die Hauptinitatoren im Jahr 2010 ein neues Veranstaltungsformat ins Leben zu rufen. Als Veranstalter fungieren das ESTREL Berlin, Hotel Schloss Montabaur sowie Bernd Fritzges, der seit 2015 hauptverantwortlich ist. Mit der Veranstaltung „Werte 2.0“ laden die  drei Veranstalter alle Akteure der Branche dazu ein, sich mit den Themen Werte, Ethik und Moral auseinanderzusetzen. Es sollen Fragen geklärt werden, wie traditionelle und konservative Werte unseren geschäftlichen Alltag noch beeinflussen, welche Veränderungen sie erfahren haben und welche Werte im 2.0-Zeitalter bestehen.

Inzwischen gehört „Werte 2.0“ zu einem etablierten Termin der Eventbranche und jedes Jahr wird der gesamte Erlös der Veranstaltung der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ gespendet – bisher waren es bereits über 50.000 Euro. Möglich gemacht wird dies nur durch die Unterstützung der Veranstalter, Partner und Redner, die ihre Hauptmotivation ihrer Beteiligung im Thema der Veranstaltung sehen.

 

Tagesprogramm am 04. Mai 2016 in Schloss Montabaur

10:00 Uhr: Welcome
11:00 Uhr: Eröffnung Werte 2.0
11:25 Uhr: Keynote | Irina Schefer
„Vertrauen vor Rang – Vom Wert wölfischer Werte“
12:45 Uhr: Annegret Steglich und Hans-Jürgen Heinrich
Vorstellung Wertekodex
 
13:45 Uhr: Mittagessen
14:30 Uhr: Vortrag | Markus Hornung
„Veränderungen ohne Emotionen? – Unmöglich!“
  oder
  Praxis-Vortrag | Svend Evert und Deed Knerr
„Und wo oder an wem kann ich all das neue Wissen jetzt ausprobieren?“
 
15:30 Uhr: Networking / Match-Making
16:30 Uhr: Vortrag | Nicolai Müller
„WERTEorientierte Führung von Unternehmen“
  oder
  Praxis-Vortrag | Marco Nussbaum
„People before Paper“
 
17:30 Uhr: Networking / Match-Making
18:40 Uhr: Vorstellung RTL Spendenmarathon mit Wolfram Kons und anschließender Scheckübergabe
19:10 Uhr: Abendessen mit anschließendem Networking
 

Außerdem erwarten Sie:

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.werte20.de

Jetzt anmelden